pro.RENTAL

SOUNDSYSTEME FÜR BESTE LIVE-PERFORMANCE

Alle Systeme aus dem Bereich pro.RENTAL sind für den mobilen Einsatz ausgelegt. Flexibel, zuverlässig und mit professioneller Ausstattung. Mit Griffen, die das Handling erleichtern und Füßen an Positionen, wo diese benötigt werden. Die schwarze Beschichtung ist aus Polyurea und deshalb noch beständiger als jede Lackierung. Auch mechanisch ist an alles gedacht und für den langlebigen Einsatz konzipiert. Akustisch zeichnen sich die pro.RENTAL-Systeme durch beste Klangeigenschaften bei maximaler Performance aus. Die sorgfältig ausgesuchten Neodym-Chassis liefern optimale Ergebnisse und werden auch höchsten Ansprüchen gerecht. K&F pro.RENTAL - überzeugende Vorstellung!

Alle pro.RENTAL-Systeme lassen sich einfach mit den K&F SystemAmps als Antriebs- und Controllereinheit kombinieren. Für maximale Leistung und effektiven Schutz. Die Presets beinhalten die Parameter für jeden Lautsprecher, um ein optimales Ergebnis zu erzielen. Dies gewährleistet dem Anwender qualitativ gleichbleibende und reproduzierbare Ergebnisse mit ausgesprochen hoher System-Performance. Alles in allem: K&F pro.RENTAL sind die idealen Sound Systeme für den mobilen Einsatz mit grenzenlosen Möglichkeiten.

SPECTRA

K&F SPECTRA

Convertible Array Speaker

Die K&F SPECTRA 212 ist ein kompaktes Dreiwege-Hochleistungstopteil, das sehr hohe Leistungsfähigkeit bei bestmöglichem Abstrahlverhalten in einem kompakten Formfaktor bietet. Durch die integrierte K&F VariQ-Technologie ist die K&F SPECTRA 212 sowohl einzeln als Punktquelle, als auch im Cluster als Linienquelle nutzbar. Dazu wird die patentierte K&F VariQ-Einheit mit wenigen Handgriffen um 90° gedreht, um zwischen Point Source- oder Line Source-Betrieb zu wechseln.

Durch das in beiden Betriebsmodi absolut vorbildliche Abstrahlverhalten eignet sich die K&F SPECTRA 212 hervorragend als Werkzeug für anspruchsvolle Beschallungsaufgaben, besonders auch in akustisch schwierigen Umgebungen. Das Dreiwegesystem ist ausgestattet mit zwei 12“-Tieftönern in einem Bassreflexgehäuse, sechs 5“-Mitteltönern in einem geschlossenem Gehäuse und vier 1“-Kompressionstreibern an einem K&F Waveformer. Das Ergebnis dieser Bestückung ist eine extrem klirrarme Wiedergabe im gesamten Frequenzspektrum. Angetrieben wird die K&F SPECTRA 212 mit den bewährten K&F Systemendstufen. Sie entzerren die Box mit zwei Amp-Kanälen, was eine bestmögliche Performance und Betriebssicherheit gewährleistet.

Die Konstruktion der K&F SPECTRA 212 sorgt für ein klanglich beeindruckendes Erlebnis: Alle Details des Quellmaterials werden transparent und originalgetreu an das Publikum übertragen. Der große Dynamikumfang und die sehr hohen erzielbaren Pegel ermöglichen vielseitige Einsatzmöglichkeiten.

Von kleinen Club-Gigs bis hin zu Großbeschallungen – das System bleibt in jeder Situation absolut klangneutral. Durch die kompakten Abmessungen und das geringe Gewicht von 48 kg lässt sich die K&F SPECTRA 212 bequem von zwei Personen in Betrieb nehmen. Die Größe und das Gewicht einer Box entsprechen circa der Hälfte von klassischen Hornsystemen. Der akustische Output ist dabei gleichzusetzen. Das benötigte LKW-Ladevolumen wird mit der K&F SPECTRA 212 somit um fast 50 % reduziert.

Im Point-Source-Betrieb strahlt eine K&F SPECTRA 212 mit 60° horizontal und +5°/-25° vertikal ab. So kann eine K&F SPECTRA 212 als einzelnes Hochleistungs-Topteil verwendet werden. Die asymmetrische vertikale Abstrahlung erleichtert dabei die Ausrichtung auf das Publikum und vermindert unerwünschte Deckenreflexionen.

Im Line-Source-Betrieb strahlt eine K&F SPECTRA212 mit 30° horizontal und 60° vertikal ab. Durch die Gehäusewinkel und der integrierten und unauffälligen Verbindungsmechanik lassen sich Arrays von bis zu sechs K&F SPECTRA 212 horizontal clustern und fliegen. Das System passt sich je nach gewünschter Coverage und maximalem Schalldruck den Anforderungen an.Die erstmals in dieser kompakten Form erreichte Flexibilität und die hohe Dynamik empfehlen die K&F SPECTRA 212 als modernes, äußerst leistungsstarkes und präzises Beschallungssystem im Premiumbereich.

K&F SPECTRA 212

ÜBERBLICK

  • kompaktes Dreiwege-Hochleistungstopteil
  • integrierte K&F VariQ-Technologie ermöglicht Nutzung einzeln als Punktquelle und im Cluster als Linienquelle
  • schnelle Einrichtung mit wenigen Handgriffen
  • hervorragendes Werkzeug für anspruchsvolle Beschallungsaufgaben, besonders auch in akustisch schwierigen Umgebungen
  • hohe Leistungsfähigkeit bei bestmöglichem Abstrahlverhalten in einem kompakten Formfaktor

TECHNISCHE DATEN

Prinzip
Passives 3-Wege System, 2-Wege aktiv entzerrt
Übertragungsbereich -10 dB
56 Hz – 20 kHz (Full Range)
83 Hz – 20 kHz (Low Cut)
Übertragungsbereich ±3 dB
65 Hz – 18 kHz (Full Range)
135 Hz – 18 kHz (Low Cut)
Abstrahlwinkel nominal
30° x 60° (Line Source)
60° x +5°/-25° (Point Source)
Nennbelastbarkeit
500 W
Programmbelastbarkeit
1000 W
Peakbelastbarkeit
2000 W
Maximaler Schalldruck (1 m)
141 dB SPL (Point Source)
143 dB SPL (1 x Line Source (30°))
145 dB SPL (2 x Line Source (60°))
146 dB SPL (3 x Line Source (90°))
147 dB SPL (4 x Line Source (120°))
Nennimpedanz
2 x 8 Ω
Lautsprecher pro Kanal
2 (empfohlen)/3 (maximal)
Komponenten
2 x 12“ LF, 6 x 5“ MF, 4 x 1“ HF
Anschlüsse
2 x speakON® 4-pol NLT4MP (1+/1- LF/HF , 2+/2- MF)
Gehäuseausführung
Gehäuse mit 30°-Winkeln zur idealen Clusterung aus 15 mm Multiplex mit hochbelastbarer Polyurea-Kunststoffbeschichtung in schwarz, umbaubar zwischen Linienquelle und Punktquelle durch Drehung der integrierten VariQ-Einheit, integriertes Flugschienensystem, ergonomische Griffe am Deckel und Boden für horizontalen und vertikalen Transport, versenktes Anschlussterminal, 4 abriebfeste Kunststoffgleitfüße am Boden, ballwurfsicheres Stahlgitter mit schwarzem Akustikschaum hinterlegt
Abmessungen (B x H x T)
460 x 800 x 460 mm
Gewicht
48 kg
Farbe
RAL 9005 (schwarz)
RAL Sonderfarbe