pro.CLASSICS

SOUNDSYSTEME FÜR IMMER UND ÜBERALL

Alle Systeme aus dem Bereich pro.CLASSICS haben sich seit vielen Jahren im Markt bestens etabliert und stehen für langlebige Qualität. Sowohl für den mobilen Einsatz als auch in Installationen bieten sich die pro.CLASSICS-Lautsprechersysteme als bewährte Beschallungslösungen an. Ob als Installationsversion ohne Griffe und Füße, in den Versionen ‚Outdoor mobile’ und ‚outdoor installation’, mit 100 Volt-Ringkerntrafos oder in RAL-Farben nach Wahl – zahlreiche Optionen bieten fast unbegrenzte Möglichkeiten. K&F pro.CLASSICS – bewährte Innovationen.

Akustisch zeichnen sich die optimal abgestimmten passiven Systeme durch die Verwendung von Allpass-Filtern aus. Darüber hinaus sind mit der K&F Line 212 und der K&F ACCESS Serie zwei überzeugende Hochleistungssysteme verfügbar. Eine echte Alternative bietet die K&F SP Serie (Self Powered), die auf dem selben passiven Konzept basiert, jedoch über eine integrierte Ansteuerungs- und Endverstärker-Technologie verfügt. Die pro.CLASSICS-Produkte bieten eine große Auswahl an Lösungen um allen Beschallungssituationen bestens gerecht zu werden. Alles in allem: K&F pro.CLASSICS sind die idealen Sound Systeme für unterschiedlichste Anwendungen und bieten maximale Flexibilität.

LINE SERIE

K&F LINE SERIE

Volle Kraft voraus

Die Line 212 gehört zur seltenen Kategorie der großen Fullrange-Systeme mit passiver Frequenzweiche. Mit einem aufwändigen Filternetzwerk ausgestattet weist die Line 212 alle Vorzüge eines hochwertigen aktiven Mehrwegsystems auf, das jedoch nur einen einzigen Verstärkerkanal beansprucht. Die von Kling & Freitag entwickelte und patentierte FLC®-Technologie bewirkt bereits im Tiefmitteltonbereich eine deutlich gebündelte und homogen verlaufende Abstrahlcharakteristik. Dabei werden zwei gleiche Lautsprecherchassis zu einer Schallzeile (Linienstrahler/Line) akustisch gekoppelt und über die passive FLC®-Elektronik in unterschiedlich breiten Frequenzbändern phasengleich angesteuert. Durch die frequenzselektive Addition der beiden 12″ Membranen entsteht eine höchst effiziente und akustisch optimierte Lautsprechereinheit. So kann die Line 212 auch in Hinblick auf eine kräftige Tieftonwiedergabe, hohen Spitzenschalldruck und besondere Homogenität des Rundstrahlverhaltens überzeugen. Ready, steady, go!

Eine für alles

Die hohe Wiedergabequalität, gepaart mit dem einzigartigen Abstrahlverhalten und hohen erreichbaren Maximalschalldruck machen die Line 212 Systeme zur ersten Wahl für Anwendungen mit mittleren Hörabständen. Sie bietet ein Höchstmaß an Flexibilität zur Nutzung als mobile PA-Anlage oder fest installiert, zum Beispiel im Theater, im Konferenzzentrum, Veranstaltungssaal oder kleinen Stadion. Einzeln oder im Cluster kombiniert, horizontal oder vertikal auf die Bühne gestellt oder fliegend montiert – die Vielzahl der Kombinationen mit Line 212 Systemen ist enorm. Das zertifizierte und einfach zu bedienende Flugsystem ‘Click & Fly®‘ ermöglicht ein schnelles und sicheres Setup. Optimal betrieben werden die Line 212 Systeme mit den K&F PLM+ und D-Serie SystemAmps entweder als Fullrange-System oder als Topteil – Bei Bedarf erweitert durch die K&F Subwoofer der NOMOS-Baureihe. Immer flexibel, vielseitig, begeisternd!

Produktübersicht

Line 212-6: 2 x 12″/1 x 1.5″ 65° x 50° (H x V)
Line 212-9: 2 x 12″/1 x 1.5″ 90° x 50° (H x V)

PROJEKTE

 

K&F LINE 212-9

ÜBERBLICK

  • Kompakter, horngeladener 2 x 12″/1,5″ Vollbereichslautsprecher der absoluten Spitzenklasse
  • Passivbetrieb durch integrierte Frequenzweiche mit Laufzeitkorrektur
  • 90 x 50 Grad, Hochtonhorn drehbar
  • FLC®-Technologie (Frequency-dependent line coupling/patentiert)
  • Schalldruckpegel 137 dB Peak
  • Betrieb über die K&F SystemAmps
  • Vielseitige Nutzung als Einzelsystem und in Arrays, kombiniert einsetzbar mit K&F Line 212-6
  • Option für 'Outdoor' und 'Installation'
  • 'Click und Fly®', zertifiziertes Zubehör für sicheres und schnelleres Set-Up von horizontalen und vertikalen Clustern

TECHNISCHE DATEN

Prinzip
2 + 1-Weg Passiv-System mit FLC-Technologie, komplett horngeladen, Bassreflexabstimmung
Betrieb über
K&F PLM+ Serie, K&F D-Serie
K&F SystemRack1, K&F TOPAS1
Übertragungsbereich -10 dB
49 Hz – 20 kHz mit CD 44 'Fullrange-Mode' (65 Hz – 20 kHz ohne Controller)
Übertragungsbereich ±3 dB
60 Hz – 18 kHz mit CD 44 'Fullrange-Mode' (130 Hz – 20 kHz ohne Controller)
Abstrahlwinkel nominal
90° x 50° (Hochtonhorn drehbar)
Bündelungsmaß (Dl)
10 (±1,5) 600 Hz – 12 kHz
Nennbelastbarkeit
600 Watt RMS
Empfohlene Verstärkerleistung
900 – 1200 Watt @ 8 Ω/Kanal
Empfindlichkeit 2,83 V/1 m
104 dB
Maximaler Schalldruck
137 dB (Peak/1 m/Freifeld)
Komponenten
1 x 12″ Tiefton
1 x 12″ Tief-Mittelton mit Hornvorsatz
1,5″ Hochtontreiber mit 75 mm Titanmembran auf CD-Horn
Frequenzweiche
2 + 1-Weg Frequenzweiche in FLC-Technologie (patentiert) Laufzeit- und Phasenkorrektur
Impendanz
6 Ω, Zmin. 4,4 Ω
Anschlüsse
2 x speakON® NL4MP (1+/1-)
Gehäuseausführung
Trapezförmig, spantenverstärktes 15 mm Birken- Mehrschichtholz mit schlagfester, schwarzer Strukturlackierung (PU), 2 Schmetterlingsgriffe, ballwurfsicheres Stahlgitter mit wechselbarem Frontschaum
Flugsystem
4 Flugpunkte 'allsafe JUNGFALK' 1 rückseitige Flugschiene 'allsafe JUNGFALK'
Abmessung
429 x 1025 x 510 mm (B x H x T)
Gewicht
57,5 kg
Farbe
RAL 9005 (schwarz)
RAL Sonderfarbe
Optionen
'Installation', 'Klemmanschluss' statt speakON®-Anschluss, 'Outdoor Mobile', 'Outdoor Installation'
1 Abgekündigt zum Oktober 2015